Fusion Markets FX Broker

Fusion Markets ist ein Online-Finanzdienstleister mit Hauptsitz in Australien. Es bietet eine breite Palette von flexiblen Plattformen und Kontotypen, die für alle Arten von Händlern gerecht werden. Dieser Broker verwendet modernste Technologien für einen einfachen, schnellen und bequemen Zugang zu allen Finanzmärkten. 

Fusion Markets FX Broker

Fusion Markets Sicherheit und Lizenzen

Fusion Markets wurde von einer Gruppe australischer Devisenhandelsunternehmen gegründet. Sie schlossen sich 50 Jahren Handelserfahrung an, um Fusion Markets zu schaffen. Dieser Broker verfügt über Qualität Trading-Erfahrung mit intakten Prinzipien im Handel. Fusion Markets wurde als Handelsname von Gleneagle Asset Management Pty Ltd, auch bekannt als GAML, ein internationaler Online-Finanzdienstleister mit Büros in Sydney und Melbourne geboren. 

Fusion Markets ist lizenziert und arbeitet unter der Regulierung der Australian Securities and Investment Commission (ASIC). Es ist auch von der Australian Financial Services License lizenziert, so dass der Makler ein Recht zu betreiben und bieten Brokerage-Dienstleistungen innerhalb Australiens. Diese Lizenz wird nur Brokern erteilt, die die von der AFSL festgelegten Standards strikt erfüllen. Dazu gehört die Fähigkeit, genügend finanzielle Ressourcen zu erhalten, über qualifizierte Geschäftsabläufe zu verfügen und die nationalen Standards für Ausbildung, Versicherung und Streitbeilegung einzuhalten.

Dieser Broker implementiert eine Reihe von Sicherheitsstandards in Übereinstimmung mit den Vorschriften des ASIC. Fusion Markets speichert Kundengelder auf getrennten Konten bei Westpac, einer der vertrauenswürdigsten und angesehensten Banken Australiens. WestPac gehört zu den vier größten australischen Banken und bietet eine breite Palette von Verbraucher-, Geschäfts-, institutionellen Bank- und Vermögensverwaltungsdienstleistungen an. 

Fusion Markets FX Broker

Fusion Markets Plattform services

Fusion Markets bietet eine Vielzahl von Handelsplattformen für Kunden Von. Dieser Broker gilt auch als ein Marktführer in der Bereitstellung von MetaTrader-Plattformen in der Branche. Fusion Markets bietet auch eine MAM/PAMM-Plattform für Geldmanager.

MetaTrader4

MT4 ist ein Klassiker im Devisenhandel und wird hauptsächlich von Investoren für den Handel an den Devisenmärkten verwendet. Es bietet eine benutzerfreundliche und intuitive Benutzeroberfläche, einschließlich einer guten Palette von Funktionen für Anfänger und erfahrene Händler. Es hat Hunderte von integrierten Werkzeugen und Indikatoren, Zeitrahmen, Diagramme und offene Positionen, so dass mehrere Trades möglich. Die MT4-Plattform ist auch für schnelle Ausführung und branchenübliche Technologie bekannt, die von den anspruchsvollsten Händlern geliebt werden. 

Automatisierter Handel

MT4 Hauptmerkmal ist der automatisierte Handel mit seinen Expert Advisors. Mit MT4 können Händler ihre eigenen EAs in MQL4 mit dem integrierten MetaEditor anpassen. Benutzer können benutzerdefinierte Expert Advisors über den MQL-Marktplatz erwerben, auf die Händler direkt auf eine der metaTrader-Plattformen zugreifen können. Automatisierter Handel ist eine gute Option, wenn Händler Tagesausführungen durchführen wollen, aber dennoch profitable Trades erstellen. 

MAM/PAMM

Das Multi-Account Manager/Percentage Allocation Management Module oder MAM/PAMM ist eines der Hauptmerkmale von Fusion Markets. Das MAM-System bietet Geldmanagern eine leistungsstarke Multi-Account-Manager-Lösung auf der MetaFX-Plattform. Es ist bekannt für Flexibilität, hohe Ausführungsgeschwindigkeit und Stabilität. Die Ausführungs- und Handelskosten mit der Nutzung von MAM werden mit einem niedrigen Zinssatz festgelegt, was eine Ausführungskosten von 0,1 Pip für alle von der Plattform unterstützten Handelsaktiva impliziert. Die MetaFX erlaubt den Handel über unbegrenzte Konten, und auch Den Handel mit jeder Größe. Es hat auch Expert Advisors und eine gute Auswahl an Produkten und Handelsstilen. 

Fusionsmarkt-Handelskonten

Fusion Markets bietet zwei Handelskonten zur Auswahl: Classic und True ECN. Beide Konten bieten Zugang zu einer ähnlichen Anzahl von Produkten, einer ähnlichen Mindesteinzahlung und Hebelwirkung. Beide Konten sind große Optionen, und die beiden unterscheiden sich hauptsächlich in Provisionen. 

Classic Account: Dieser Kontotyp wird speziell für Anfänger gemacht und berechnet keine Provisionen. Spreads für das Classic-Konto beginnen bei nur 0,8 Pips und machen den provisionslosen Handel wett. 

True ECN Account: Dieses Konto bietet Spreads, die ab 0 Pip beginnen, aber mit einem Provisionssatz von 4,50 USD pro Los. Spreads sind für dieses Konto erheblich niedrig, und es ist am besten geeignet für Händler, die enge Spreads verwenden. Dieses Konto ist am besten für Scalper.

Fusionsmärkte Fazit

Fusion Markets ist ein kompetenter Broker mit einem guten Ruf und wettbewerbsfähigen Handelsbedingungen. Sie wird von vertrauenswürdigen unabhängigen Stellen reguliert. Es entspricht auch den globalen Standards für Finanzdienstleister. Es bietet auch wettbewerbsfähige Gebühren und Handelskonten, die professionelle Händler ermöglichen, profitable Trades zu machen. Allerdings gibt es Nachteile für den Handel mit Fusion Markets, einschließlich Forschung und Analytik. Bisher bietet Fusion Markets eine gute Palette von Funktionen und Dienstleistungen, einschließlich seiner MAM/PAMM-Konten, für alle Ebenen von Händlern.