trade360

Was ist Trade360?

Trade360 ist ein Online-Broker mit Sitz in Limassol, Zypern. Es wurde 2013 gegründet und ist ein eingetragener Name unter MPF Global Markets Ltd. 

Trade360 hebt sich von den meisten Online-Brokern durch seine proprietäre "Crowd-Trading"-Plattform ab, die Forschung über Gruppenverhaltensmuster nutzt. Dies kann potenziell Markttrends aufdecken, bevor sie als Wechselkurse auf dem Markt erscheinen, was einen Vorteil bietet, da es zu einer überdurchschnittlichen Prognose zukünftiger Markttrends führt.

In dieser Rezension werden wir untersuchen, wie Trade360 funktioniert, sowie seine einzigartigen Funktionen betrachten, die diesen Online-Broker vom Rest trennen. Abschließend werden wir auch feststellen, ob Trade360 ein legitimes Geschäft ist oder ob es zumindest den Industriestandards entspricht.

Handel360

Trade360: Dienstleistungen und Angebote

Die Dienstleistungen von Trade360 sind fast überall auf der Welt verfügbar, außer in den Vereinigten Staaten. Die Website ist in verschiedenen Sprachen verfügbar, darunter Englisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch, Türkisch, Polnisch, Arabisch und Niederländisch. 

• Handelsinstrumente

Trade360 bietet seinen Kunden eine Vielzahl von ETFs und CFDs sowie wichtige Forex-Paare, Indizes, Rohstoffe und Aktien für den Handel mit. 

• Kontotypen und Angebote

Trade360 verfügt über zwei Kontotypen – den Standard und das Minikonto. 

Das Mini-Konto erfordert eine Mindesteinzahlung von 500 $ und würde eine Mindestpositionsgröße von 0,005 Pips pro Los für jeden Handel benötigen. Kunden mit einem Mini-Konto können in über 120 große Forex-Paare sowie eine Vielzahl von CFDs und Aktien investieren. Es bietet einen festen Spread mit dem EUR / USD-Paar gehen so niedrig wie 3 Pips. 

Das Standardkonto ist die erweiterte Option für Trade360. Es wird für erfahrenere Händler empfohlen und ist eine praktikable Option für diejenigen, die Scalping in ihrer Handelsstrategie anwenden. Das Standardkonto erfordert eine Mindesteinzahlung von 1.000 USD. Kunden mit einem Standardkonto können mit einer Mindestpositionsgröße von 0,01 Pips pro Los für jeden Trade handeln. Dieser Kontotyp ermöglicht es Kunden, über 120 Forex-Paare sowie CFDs und ETFs für Aktien, Indizes und Rohstoffe zu handeln. Standardkonten bieten variable Spreads mit einem Mindestspread von bis zu 2,3 Pips. 

Jedoch, typische Spreads sind in der Regel um 2,8 Pips. 

Der maximale Hebel für beide Konten ist 100:1.

Darüber hinaus bietet Trade360 ein Demo-Konto, auf dem Kunden die oben genannten Kontotypen ausprobieren und bestimmen können, welches Konto am besten zu ihren Bedürfnissen passt. 

Trade360 hat nicht viel in Bezug auf Boni und Aktionen. Allerdings bietet der Online-Broker Erstkunden bei der Überprüfung einen Bonus von 50 $.

• Handelsplattform

Wie oben erwähnt, verwendet Trade360 eine Crowd-Trading-Plattform, die es seinen Kunden ermöglicht, dem Spiel voraus zu sein. Die angebotene Plattform, die CrowdTrader-Plattform genannt wird, funktioniert anders als Copy Trading oder Mirror Trading. Anstatt die Handlungen eines einzelnen Händlers automatisch auf sein Konto zu kopieren, nutzt Crowd Trading das Konzept, große Marktinformationen an seine Kunden weiterzugeben. Dies bedeutet, dass Kunden Zugang zu einem Live-Feed erhalten, der Markttrends und Transaktionen in Echtzeit anzeigt, die als Indikatoren verwendet werden können.

Die CrowdTrader-Plattform-Schnittstelle ermöglicht es Kunden auch, mehrere Positionen auf dem Markt einfach zu halten und zu überwachen.  

CrowdTrader verfügt auch über eine E-Mail und ein SMS-Warnsystem, das Kunden schnell über aktuelle Marktentwicklungen sowie Stimmungsschwankungen informieren kann. Aus Sicherheitsgründen werden Benutzergelder und Transaktionen durch 128-Bit-SSL-Verschlüsselungstechnologie gesichert.

Die CrowdTrader-Plattform muss nicht heruntergeladen werden und kann ausschließlich als webbasierte Plattform genutzt werden. Darüber hinaus kommt die CrowdTrader-Plattform in mobilen Versionen für Android- und iOS-Geräte.

Handel360 | Copy Trading Provider – Hercules.Finance

• Zahlungsoptionen und Gebühren

Abgesehen von der oben genannten Mindesteinzahlung bietet Trade360 eine Geld-zurück-Garantie, die mit jeder zusätzlichen Anzahlung von 100 $ geleistet wird. Das bedeutet, je höher die zusätzliche Anzahlung, desto mehr Trade360 auszahlen würde. 

Abhebungs- und Einzahlungsmethoden können per Überweisung, Visa, MasterCard, Maestro, JCB, DinersClub und American Express erfolgen. Darüber hinaus ermöglicht Trade360 Kunden auch, Skrill und Neteller zu verwenden, um ihr Konto zu finanzieren. Trade360 erhebt keine Gebühren für Einzahlungen. 

Die Auszahlung von Geldern dauert oft zwischen 3 und 10 Werktagen, abhängig von der verwendeten Methode. Der Widerrufsprozess erfordert eine Kopie eines gültigen Ausweises, z. B. eines Führerscheins, Reisepasses oder eines anderen von der Regierung ausgestellten Ausweises. Darüber hinaus benötigt Trade 360 eine Stromrechnung, die nicht älter als drei Monate ist, zusammen mit dem vollständigen Namen und der Wohnadresse des Kunden. Bei Gutschrifts- oder Debitkartenabhebungen muss ein klares Bild von vorn und hinten der Karte enthalten sein.

Trade360: Ist es sicher?

Trade360 hält sich nicht mit seinen Sicherheitsvorschriften zurück und tut sein Bestes, um sicherzustellen, dass der Fonds und das Wohl seiner Kunden in seiner obersten Priorität stehen. 

Die Geschäfte von Trade360 mit Sitz in Zypern werden von der Cyprus Securities Exchange Commission (CySEC) mit der Lizenznummer 202/13 genehmigt und reguliert. Dies bedeutet, dass der Broker die Industriestandards gemäß der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID) einhält.

Die MiFID ist eine EU-basierte Gesetzgebung, die sichere Geschäftspraktiken für Finanzinvestmentgesellschaften in Europa durchsetzt.

Handel360: Schlussfolgerung

Während Crowd Trading nicht für jeden ist, Ist Trade360 eine, die eine einzigartige Social Trading Erfahrung bietet, die viele Händler suchen. Seine CrowdTrading-Plattform (wenn auch ein wenig verwirrend, um durch zu navigieren) kann definitiv ein wertvolles Werkzeug für Echtzeit-Marktanalysen sein.

Einer der größten Nachteile von Trade360 ist jedoch das Fehlen der branchenüblichen MetaTrader-Plattform sowie der etwas umständliche Auszahlungsprozess. Außerdem sind die angebotenen Spreads breiter als die meisten seiner Wettbewerber, was die Rentabilität der aktiveren Händler stark beeinträchtigen kann.

Andernfalls, wenn Sie auf der Suche nach einer neuen und einfachen Handelserfahrung sind, oder wenn seine Plattform Ihr Interesse weckt, kann Trade360 eine sichere Wette sein, um zu wählen.