Windsor-Brokers

Was ist Windsor Brokers?

Windsor Brokers Ltd ist eine Online-Börse, die in Belize lizenziert ist. Es ist heute einer der ältesten Makler, die heute noch in Betrieb sind, nachdem es 1988 gegründet wurde. Die Börse ermöglicht es ihren Kunden, mit Finanzinstrumenten wie Forex, CFDs, Futures, Metals, Bonds und sogar Cryptocurrencies zu handeln.

Im Laufe seiner langen Laufzeit hat Windsor Brokers positives Feedback erhalten und ist hoch angesehen für seine Marktanalyse, Unterrichtsmaterialien und Trading-Tools-Services.

Darüber hinaus hat die Online-Börse mehr als 20 Brokerage-Auszeichnungen für ihre Handelsdienstleistungen, Bagging-Trophäen für den “Most Trusted Forex Broker” in der 2017 UK Forex Awards, sowie als als “Best CSR Company” durch das internationale Finanzmagazin im Jahr 2018 und die “Best Multi-Trading Platform” von Global Brands Magazine, UK im Jahr 2018 anerkannt.

Im Folgenden werden wir uns einen tieferen Blick auf die Angebote und Operationen von Windsor Brokers ansehen und sehen, ob die Börse ihrem Ruf und einigen ihrer Vor- und Nachteile noch gerecht wird.

Windsor-Makler

Windsor Brokers: Dienstleistungen und Angebote

Beachten Sie, dass Kunden mit Wohnsitz in bestimmten Ländern wie den Vereinigten Staaten, Japan, Belgien und Belize aufgrund gesetzlicher Beschränkungen möglicherweise keinen vollen Zugang zu ihren Dienstleistungen erhalten. 

• Handelsinstrumente

Wie bereits erwähnt, sind die Angebote von Windsor Brokers einige der größten im Vergleich zu anderen Brokern, so dass Händler organisch ein vielfältiges Portfolio aufbauen können. Zum Jetzigen bietet die Online-Börse über 50 Große, Kreuz- und exotische Forex-Paare, 12 CFDs, 31 Indizes, 13 Rohstoffe und 6 Metalle, um nur einige zu nennen. Seine AMO-Produkte verfügen über mehr als 600.000 Finanzinstrumente, die sich über Forex, CFDs, Aktien, Futures, Anleihen, Optionen, ETFs, Metalle, EFPs und Fonds erstrecken.

• Kontotypen

Windsor-Konten haben 4 Kontotypen – nämlich das Prime Trading-Konto, das Zero Trading-Konto, vip Zero-Konto, das AMO-Konto und das MT4-Konto.

Das Prime Trading-Konto kann mit einer Mindesteinzahlung von 100 $ eröffnet werden, und Kunden können mit Spreads ab 1,0 Pips für Major-Währungspaare handeln.

Das Zero Trading-Konto ist eine viel fortgeschrittenere Version für erfahrene Händler, so dass Kunden von 0 Pips und einer Provision von 8 Dollar Runde turn für jeden Handel handeln können. Es erfordert ein Minimum von 2.500 USD zu öffnen.

Das VIP Zero-Konto ist für professionelle Händler reserviert und ist nur durch Ein-Upgrade von einem Zero Trading-Konto zugänglich. Das Konto bietet niedrigere Provisionen, einen persönlichen Account Manager sowie persönliche Sitzungen mit den besten technischen Analysten des Brokers.

Das AMO-Konto bietet seinen Kunden Zugang zu über 600.000 Handelsaktiva von Märkten in 26 Ländern. Dieser Kontotyp ist nur für europäische Kunden verfügbar. Es bietet blitzschnelle Ausführung, niedrige Provisionen und Margin-Raten. Es kann mit einer Anzahlung von 5.000 USD geöffnet werden.

Das MT4-Konto ist auch nur für Kunden in europäischen Regionen verfügbar, die auf der MetaTrader4-Plattform handeln möchten. Kunden können mit über 100 Vermögenswerten mit einem maximalen Hebel von 1:30 handeln.

• Handelsplattform

Windsor Brokers können über zwei Arten von Handelsplattformen zugegriffen werden – die Handelsplattform MetaTrader4 (MT4) und die AMO-Handelsplattform. Beide sind in Desktop-Version, browserbasierter Version und für Mobilgeräte verfügbar.

MT4 ist eine der führenden Handelsplattformen in der Branche, am bemerkenswertesten für seine benutzerfreundliche Oberfläche, blitzschnelle Ausführungszeit und flexible Anpassbarkeit. Es verfügt über Echtzeit-Marktnotierungen sowie über 80 vorinstallierte technische Indikatoren, Charting-Tools und automatisierte Handelsoptionen, unter seinen anderen Funktionen.

Die AMO-Handelsplattform, die nur für Kunden mit Wohnsitz in europäischen Regionen verfügbar ist, verfügt über mehr als 600.000 handelbare Vermögenswerte, Echtzeit-Marktanalysen, fortschrittliche Handels- und Analysetools, detaillierte Marktnachrichten und -forschung sowie vollständige Anpassbarkeit. 

Windsor MT4 - Forex | CFD | Aktien

• Zahlungsoptionen

Zu den Zahlungsoptionen gehören Kredit-/Debitkarten wie Visa, UnionPay und MasterCard sowie Zahlungsdienste wie Neteller, Skrill und WebMoney. Alle Transaktionen sind auf 5.000 USD beschränkt, obwohl UnionPay-Transaktionen kommissionsfrei sind und ein Limit von 50.000 USD für Ein- und Auszahlungen haben.

Alle Kredit-/Debitkartenzahlungen werden fast sofort abgewickelt. Visa und MasterCard berechnen jedoch 3% für Einzahlungsgebühren und 3 USD für Auszahlungsgebühren. 

Da sich die meisten Gebühren tendenziell ändern, wird empfohlen, die offizielle Website von Windsor Brokers zu überprüfen, um über die aktuellen Gebühren und Provisionen auf dem Laufenden zu bleiben.

Windsor Brokers: Ist es reguliert?

Windsor Brokers Ltd ist Teil einer zyprischen Investmentfirma, die vollständig von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) autorisiert und reguliert wird. Darüber hinaus entspricht sie in vollem Umfang der EU-Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID), die es Windsor Brokers ermöglicht, Handelsdienstleistungen in ganz Europa zu erbringen.

Windsor Brokers ist auch Teil der Investors Compensation Funds (ICF), bei denen berechtigte Kunden bis zu 200.000 € Entschädigung erhalten könnten, sollte der Broker zahlungsunfähig sein. 

In Belize ist Windsor Brokers von der International Financial Service Commission (IFSC) vollständig lizenziert und reguliert. 

Darüber hinaus werden seine Dienstleistungen in Jordanien und anderen arabischen Regionen von Seldon Investment Ltd betrieben, die vollständig von der Jordan Securities Commission (JSC) autorisiert und reguliert wird.

 In Bezug auf die Sicherheit hält Windsor Brokers die Gelder seiner Kunden auf getrennten Konten bei Top-Tier-Banken, was den Online-Broker daran hindert, es für die anderen Verpflichtungen des Unternehmens wie die Tilgung von Schulden usw. zu verwenden.

Windsor Brokers: Fazit

Zusammenfassend scheint es, dass der Grund, warum Windsor Brokers überlebt hat, ist, weil es sich für seine Fähigkeiten und Zuverlässigkeit bewährt hat. 

Die Anzahl der angebotenen Vermögenswerte, vor allem für seine AMO-Konten, ist beeindruckend und in Verbindung mit seinen anspruchsvollen Handelsplattformen, schafft eine komfortable und bequeme Handelsumgebung für Anfänger und erfahrene Händler gleichermaßen. 

Jedoch, trotz aller positiven Aspekte, der Broker kann sehr teure Einzahlungs- und Auszahlungsgebühren haben, vor allem, wenn ihre Mindesteinlagen für die besten Handelsbedingungen ziemlich groß sind. Ihre Spreads sind auch nicht die niedrigsten im Vergleich zu anderen Online-Broker. 

Mit einem stabilen Ruf und großartigen Dienstleistungen wird Windsor Brokers jedoch definitiv noch viel länger da sein.